Elvis Presleys luxuriöser maßgefertigter Jet: Ein Spiegelbild von des Kings unvergleichlichem Stil

INTRESSANT

Elvis Presleys luxuriöser maßgefertigter Jet: Ein Spiegelbild des unvergleichlichen Stils des King of Rock and Roll

Elvis Presley, der ikonische King of Rock and Roll, wurde nicht nur für seine bezaubernde Stimme und faszinierende Bühnenpräsenz gefeiert, sondern auch für seinen einzigartigen Sinn für Design und Opulenz, besonders deutlich erkennbar in seinem persönlichen Jet.

Der königliche Touch auf einem Lockheed Jetstar

Im Jahr 1962 ließ Elvis Presley eigens einen Lockheed Jetstar nach seinen besonderen Vorlieben gestalten.

Das exklusive Design prahlte mit opulenten Mahagonipaneelen, extravagantem Samt in scharlachroter Farbe auf den Sofas und luxuriösem Teppichboden – ein Zeugnis für Presleys unvergleichliche ästhetische Vorlieben.

Die ausgeklügelten Details und die Pracht des Jet-Innenraums waren beeindruckend genug, um selbst die anspruchsvollsten Kritiker zu überzeugen.

Nach Presleys Tod im Jahr 1977 geriet das Flugzeug über drei Jahrzehnte lang in Vergessenheit, bevor es als geliebte Touristenattraktion in Roswell, New Mexico, eine neue Bestimmung fand.

Bei einer kürzlichen Auktion wurde der Jet von einem anonymen Bieter – einem treuen Elvis-Fan – für bemerkenswerte 260.000 Dollar erworben.

Dies festigte weiterhin den Status des Flugzeugs als Hommage an Presleys anhaltendes Vermächtnis und seinen makellosen Stil.

Ein Luftgetragenes Sinnbild des Luxus

Elvis und sein Vater, Vernon Presley, bestaunten zweifellos die Pracht ihres Privatjets während ihres Jungfernfluges.

Keine Kosten wurden gescheut, um ein makelloses Reiseerlebnis zu schaffen, was Elvis‘ akribische Aufmerksamkeit für Details auch in der Luft unterstreicht.

Es ist keine Überraschung, dass das Flugzeug zu einem integralen Bestandteil seines Vermächtnisses wurde.

Der Jet, benannt nach Presleys Tochter „Lisa Marie“, lagerte über drei Jahrzehnte in einem abgelegenen Gebiet in New Mexico.

Trotz seines verwitterten Äußeren, das im Laufe der Zeit eine subtile Rottönung angenommen hat, befindet sich das Flugzeug bemerkenswerterweise in gutem Zustand.

Erkundung des Luftpalasts des Kings

Beim Betreten des Flugzeugs wird man sofort von der opulenten Inneneinrichtung gefangen genommen. Traditionelle Eichenpaneele zieren die Wände, während üppiger scharlachroter Samt die Sitze bedeckt und eine Atmosphäre extravaganten Komforts schafft.

Es fällt nicht schwer, sich vorzustellen, wie der King höchstpersönlich in diesen Sitzen entspannt, einen unvergleichlichen Stil und Luxus ausstrahlend.

Der großzügige Sitzbereich, kombiniert mit ausreichend Beinfreiheit, gewährleistet eine komfortable Reise für die Passagiere.

Hinter der Haupt-Sitzzone befindet sich eine kompakte Küche mit den nötigen Utensilien zur Speisezubereitung, einschließlich einer Vintage-Mikrowelle.

Man kann sich leicht vorstellen, wie Elvis in genau diesem Raum seine berühmten Erdnussbutter-Mayonnaise-Bacon-Bananen-Sandwiches zubereitet hat.

Ein zeitloses Element des Rock and Roll-Erbes

Obwohl das Badezimmer im Flugzeug eine gewisse Anziehungskraft besitzt, könnten zusätzliche luxuriöse Akzente wie Samtstoffe und ein eleganter Waschtisch seine Anziehungskraft steigern.

Dennoch übertrifft es die typischen Dimensionen von Charterflugzeug-Badezimmern in Bezug auf Raum.

Dieses Flugzeug steht als Zeugnis für Elvis Presleys Erbe unerreichten Luxus und Stils und festigt seine Position als unbestreitbarer King of Rock and Roll.

Nachdem es kürzlich am 8. Januar bei der Mecum Kissimmee Collector Car Auction in Florida unter den Hammer kam, erzielte das Flugzeug einen Gewinn von 260.000 Dollar.

Die Identität des neuen Besitzers bleibt unbekannt, da das Gebot telefonisch abgegeben wurde.

Dieser Verkauf markiert ein entscheidendes Kapitel in der Geschichte dieses Luftfahrtstücks, und die Welt wartet gespannt darauf, das nächste Kapitel in der Saga dieses ikonischen Flugzeugs zu entdecken.

 

Bewerten Sie den Artikel